Hauptmenü

Sie befinden sich hier: StartseiteHandeln / lak Brandenburg / Handeln / Dokumentationen 

ALT UND ARM - Die unterschätze Gefahr

Fachtagung der Landesarmutskonferenz am 11. Juni 2012 in Verbindung mit der Mitgliederversammlung der lak Brandenburg

Während die Rettungsschirme für Banken in Deutschland und der EU immer größere Dimensionen annehmen und Finanzvolumen in unüberschaubaren Größenordnungen bereitgestellt werden, erleben wir parallel dazu einen Abbau der Sozialleistungen in eben diesen Staaten. Die Schere zwischen Armut und Reichtum klafft besonders in Deutschland immer weiter auseinander.

Das „Europäische Jahr 2012: Aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen“ ist deshalb für die Landesarmutskonferenz Brandenburg (lak Brandenburg) im dritten Jahr ihres Bestehens Anstoß für die Durchführung einer sozialpolitischen Fachtagung zum Thema „Altersarmut“.

Mit dieser Tagung verbindet die lak Brandenburg einerseits das Ziel, die gesellschaftliche Aufmerksamkeit auf die Ursachen und Auswirkungen zunehmender Altersarmut zu  lenken. Andererseits wollen wir mit Betroffenen, Betroffenenverbänden, Wohlfahrtsverbänden, Gewerkschaften und Vertretern aus Landes- und Kommunalpolitik über gegenseitige Erwartungen, Ängste und Lösungsansätze in das direkte Gespräch kommen. Im Kern soll es in dieser Veranstaltung auch um die Frage gehen, in welcher sozialpolitischen Rolle sich die oben genannten gesellschaftlichen Kräfte bei der Bekämpfung der Armut im Alter sehen und mit welcher sozialpolitischen Verantwortung sie sich generationenübergreifend einbringen wollen, können oder müssen.