Hauptmenü

Sie befinden sich hier: StartseiteAktuell / Aktuelle Meldungen 

Aktuelle Meldungen

06.07.2018

Wohlfahrtsverbände lehnen Errichtung von AnKER-Zentren in Brandenburg ab

Die LIGA der Freien Wohlfahrtspflege - Spitzenverbände im Land Brandenburg sieht mit Sorge die Initiative von Landkreisen und Kommunen, auf die Einrichtung eines AnKER-Zentrums in Brandenburg zu drängen . Sie fordert - auch vor dem Hintergrund der Diskussion um Transitzentren auf Bundesebene - die Landesregierung auf, von etwaigen Plänen zur Errichtung eines sogenannten Ankunfts-, Entscheidungs- und Rückführungszentrums (AnKER-Zentrum) in Brandenburg Abstand zu nehmen. Diese Art der Unterbringung von Geflüchteten ist inhuman und kein Beitrag zur Integration.

30.05.2018

Ein Drittel der Brandenburger Kinder benötigt lange Betreuung

Kita-Umfrage bestätigt Forderung der Träger

25.05.2018

Protesttag mit verkürzten Öffnungszeiten: 7,5 Stunden sind nicht genug!

Brandenburger Kitaträger fordern von der Landesregierung eine Änderung des Kitagesetzes (KitaG).

03.01.2018

Wechsel an Spitze der LIGA Brandenburg: Andreas Kaczynski vom Paritätischen Brandenburg übernimmt Vorsitz

Mit der Übernahme der LIGA-Federführung fordert der neue Vorsitzende eine Verbesserung der Finanzierung sowie der Arbeitsbedingungen für alle sozialen Bereiche, um die Versorgung in Brandenburg weiterhin gewährleisten zu können.

14.11.2017

Kompendium Kita-Beiträge im Land Brandenburg veröffentlicht

Kaum ein anderes Thema im Zusammenhang mit der frühkindlichen Bildung unterliegt so vielen Emotionen, spaltet scheinbar die Meinungen und erfährt in den letzten Monaten und Jahren so eine hohe (politische) Aufmerksamkeit wie das der Kostenbeiträge der Eltern zur Kindertagesbetreuung. Je nach eigener Erwartungshaltung, eigenen Erfahrungswerten, Wissensstand zur Thematik, Verständnis zu Aspekten von Sozialverträglichkeit und vielem mehr und je nach eigenem (Handlungs-) Spielraum wird der Standpunkt zu Fragen nach Angemessenheit und Richtigkeit im Allgemeinen wie auch im konkreten Fall bestimmt.