Hauptmenü

Sie befinden sich hier: StartseiteStruktur / Gremien / Fachausschüsse 

Die Fachausschüsse

Die Fachausschüsse bearbeiten Themen, Arbeitsfelder und Schwerpunkte der jeweiligen Fachrichtungen innerhalb der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege - Spitzenverbände im Land Brandenburg. Für weitere Informationen nutzen Sie bitte die Kurzbeschreibungen sowie die Anpsrechpartnerinnen und Ansprechpartner des jeweiligen Fachausschusses.

Fachausschuss Ia

Soziale Hilfen

Schwerpunktthemen des Fachausschusses „Soziale Hilfen“ sind Hilfen für Personen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten und komplexen Unterstützungsbedarfen. Dazu zählen z.B. Arbeitsfelder  wie die  Wohnungslosenhilfe, Straffälligenhilfe und Schuldner- und Insolvenzberatung. Der Fachausschuss reflektiert und kommentiert die bundes- und landespolitische Gesetzgebung und die Ausgestaltung der Unterstützungsangebote für ratsuchende und betroffene Brandenburger Bürger/innen und Familien (z.B. Beratungsstellen für Überschuldete, Notunterkünfte bei Wohnungsverlust etc.) auf kommunaler Ebene. Im Austausch und in Zusammenarbeit mit politisch Verantwortlichen, Ministerien, Verwaltungen und anderen Organisationen, insbesondere der Landesarmutskonferenz Brandenburg werden landes- und bundespolitische Veränderungsbedarfe aus Sicht der Brandenburger/innen thematisiert und Vorschläge für die fachliche Weiterentwicklung der Angebote erarbeitet. Ständiger Gast im FA ist ein/e Vertreter/in der Landesarbeitsgemeinschaft der Schuldner- und Insolvenzberatung Brandenburg.

Frau Heike Kaminski

Heike Kaminski

Referentin
Telefon 0331 284 97 14

Fachausschuss Ib

Arbeit und Europa

Frau Christina Busch

Christina Busch

Referentin
Telefon 030 666 33 11 47

Fachausschuss II

Hilfen für Menschen mit Behinderungen und Versorgung von chronisch und psychisch kranken Menschen, gesundheitliche Selbsthilfe

Der Fachausschuss Rehabilitation setzt sich für die Umsetzung einer inklusiven Gesellschaft ein. Dazu finden regelmäßige Arbeitstreffen statt und die Beteiligung an Gremienarbeit im Land Brandenburg. Ziel dabei ist es, die Rahmenbedingungen im Land Brandenburg für Menschen mit Beeinträchtigungen, psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen, so zu gestalten, dass ein Leben in größtmöglicher Selbstbestimmung und Unabhängigkeit möglich ist. Dazu gehört vor allem die Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Leben. Die dabei noch bestehenden Barrieren, sei es räumlich oder in der Gesellschaft, sollen durch Mithilfe abgebaut werden.

Herr Stefan Kretzschmar

Stefan Kretzschmar

Geschäftsführung
Telefon 030 820 97 16 9

Fachausschuss III

Altenpflege und Altenhilfe

Der Fachausschuss Pflege ist ein Gremium innerhalb der LIGA Brandenburg. Aktuelle Schwierigkeiten und künftige Herausforderungen für die ambulanten, teilstationären und stationären Pflegeeinrichtungen in Brandenburg werden hier analysiert und Lösungen erarbeitet. Schwerpunkt der  Tätigkeit ist die  Umsetzung und die Weiterentwicklung  der Rahmen- und Vergütungsvereinbarungen für alle Einrichtungsformen. Hierfür werden regelmäßig Gespräche und Verhandlungen mit den  Kranken- und Pflegekassen und dem Sozialhilfeträger geführt. Außerdem ist der  Fachausschuss  ein wichtiger Ansprechpartner  u.a. für die Fachabteilungen der Ministerien und der Aufsicht für unterstützende Wohnformen. Die gemeinsame Arbeit in pflegerelevanten Gremien wird  mit Beiträgen und Stellungnahmen zu pflegefachlichen und pflegepolitischen Themen genutzt, die pflegerische Versorgung in Brandenburg weiterzuentwickeln. Dabei wird auch ein kontinuierlicher Kontakt zu den  Einrichtungen der LIGA genutzt.

Frau Cornelia Albrecht

Cornelia Albrecht

Referentin
Telefon 0331 288 38 30 4

Fachausschuss IV

Familienhilfe

Im Fachausschuss Kinder, Jugend und Familie sind die jeweiligen Fachreferenten der LIGA-Verbände vertreten. Er befasst sich mit Themen, die sich aus den Lebenslagen und Lebensbedingungen von Kindern, Jungendlichen und jungen Menschen und deren Familien in Brandenburg ergeben. Dabei steht er im ständigen Dialog sowohl mit den politisch Verantwortlichen, den Ministerien und den anderen zuständigen Verwaltungen auf Landesebene, als auch mit anderen Verbänden und Akteuren, die sich der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Brandenburg widmen. Der Fachausschuss Kinder, Jugend und Familie greift aktuelle fachliche und fachpolitische Entwicklungen auf, befasst sich in Rückkopplung mit den jeweiligen Mitgliedsverbänden und deren Einrichtungen zu diesen. Er verfasst Stellungnahmen und gibt Impulse für Strukturveränderungen und Kooperationen zur Unterstützung der täglichen Praxis in Arbeitsbereichen wie Krippe, Kindergarten, Hort, Hilfen zur Erziehung, Familienbildung, Jugendarbeit / Jugendsozialarbeit bis hin zum Übergang Schule-Beruf und vielen mehr.

Frau Sybill Radig

Sybill Radig

Referentin
Telefon 0331 / 28 64 14 2

Fachausschuss V

Migration und Integration

Jedes Jahr kommen Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen und aus den verschiedensten Regionen nach Brandenburg. Sie arbeiten, lernen, studieren, hier; sie suchen Schutz oder eine zweite Heimat. Die meisten Menschen kommen freiwillig, manche sind aber auch auf der Flucht vor Krieg und Vertreibung. Die Migrationsdienste der Freien Wohlfahrtpflege mit ihren bundesgeförderten Migrationsberatungsstellen für erwachsene Zuwanderinnen und Zuwanderer und Jugendmigrationsdiensten sowie vom Land Brandenburg finanzierten Flüchtlings- und Migrationsberatungsstellen unterstützen Asylsuchende und Flüchtlinge und fördern die Integration der Migrantinnen und Migranten in Brandenburg. Der Fachausschuss Migration der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege in Brandenburg unterstützt die migrationsspezifische Beratung und Betreuung der Träger umfassend durch fachpolitische Begleitung der aktuellen und perspektivischen Herausforderungen dieses Arbeitsfeldes und pflegt den Fachdialog zu den Ministerien und anderen Verwaltungen sowie Einrichtungen auf Landesebene.

Herr Peter Botzian

Peter Botzian

Referent
Telefon 030 / 66 63 31 14 3