Hauptmenü

05.05.2014

Sternmarsch für gute Bildung in Cottbus

Die Brandenburger Kita-Kampagne „Gute Bildung. Von Anfang an!“ geht in eine neue Etappe: Mit einem Sternmarsch in Cottbus treten Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam für spürbare Verbesserungen in den Kitas ein.

Die Brandenburger Kita-Kampagne „Gute Bildung. Von Anfang an!“ geht in eine neue Etappe: Mit einem Sternmarsch in Cottbus treten Kinder, Eltern, Erzieherinnen und Erzieher gemeinsam für spürbare Verbesserungen in den Kitas ein.

Treffpunkt für die Aktion war die Schlosskirche. Von dort ging es um 9.30 Uhr zum Rathaus, wo Stephanie Löbe (Leiterin des FRÖBEL-Kindergartens Otti Haus 2) und Marco Christoph (Leiter des FRÖBEL-Kindergartens Otti Haus 1) den Schlüssel für gute Bildung stellvertretend an Berndt Weiße, Stadtdezernent für Jugend, Kultur und Soziales, übergaben.

Brandenburg gehört zu den Bundesländern mit den schlechtesten Fachkraft-Kind-Relationen bundesweit (Zahlen siehe Bericht vom Bildungstag). Im Vorfeld der Kommunalwahlen am 25. Mai fordern wir deshalb insbesondere Verbesserungen beim Personalschlüssel - nur so sind eine gute Betreuung und frühe Bildung und damit eine nachhaltige Verbesserung der Chancengerechtigkeit möglich.

Seite 1 von 5
| 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |