Hauptmenü

Sie befinden sich hier: StartseiteHandeln / lak Brandenburg / Handeln / Dokumentationen 

Arbeitslos – Einbahnstraße mit Sackgasse?

Fachexkursion der Landesarmutskonferenz am 30. August 2017

Die Wirtschaft in Deutschland befindet sich weiterhin im Aufschwung. Neue Arbeitsplätze entstehen. Die Arbeitslosenstatistik sieht auf den ersten Blick vielversprechend aus. Und dennoch: Hundertausende Menschen sind (langzeit-)arbeitslos und haben in naher Zukunft keine Aussicht auf einen Arbeitsplatz.

Dies ist Anlass für die Landesarmutskonferenz (lak) Brandenburg, am Mittwoch, den 30.08.2017, eine Fachexkursion durchzuführen, um mit „Expert_innen“ über die vielfältigen Herausforderungen in Bezug auf die Bekämpfung von (Langzeit-)Arbeitslosigkeit im städtischen wie ländlichen Kontext ins Gespräch zu kommen. Denn „Arbeitslos - Einbahnstraße mit Sackgasse?“ ist die Frage, die Expert_innen aus der Praxis und politisch Verantwortliche gleichsam bewegt.

Gemeinsam mit Diana Golze, Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, und Günter Baaske, Minister für Bildung, Jugend und Sport, sowie Expert_innen aus der Praxis machen wir uns auf den Weg nach Brandenburg an der Havel und Rathenow. Unterwegs werden wir mit Zahlen, Daten und Fakten vertraut gemacht und erfahren mehr über erfolgreiche Handlungsstrategien und Projekte, die insbesondere Langzeitarbeitslosigkeit entgegenwirken.

Zusammen mit Ihnen, Fachkräften, Betroffenen sowie Verantwortlichen aus Politik und Verwaltung wollen wir vor Ort ins Gespräch kommen, um über zielgerichtete Angebote zu diskutieren. Während der Rückfahrt wird im „Talk on tour“ der Erkenntnisgewinn reflektiert. Wir haben uns das Ziel gesetzt, einen unverstellten Blick auf die Lebenswirklichkeit Langzeitarbeitsloser und ihrer Familien zu werfen sowie Potentiale wirksamer Handlungsstrategien sichtbar zu machen und Lösungen mit Ihnen zu diskutieren.

Druckprodukte

Faltblatt "Arbeitslos – Einbahnstraße mit Sackgasse?"

Dateigröße: 0,20 MB, application/pdf

Plakat "Arbeitslos – Einbahnstraße mit Sackgasse?"

Dateigröße: 0,25 MB, application/pdf

Preemitteilung

Fachexkursion der Landesarmutskonferenz „Arbeitslos – Einbahnstraße mit Sackgasse“ am 30. August

Bildungs- und Jugendminister Günter Baaske und Sozialstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt informieren sich mit der Landesarmutskonferenz über Ansätze und Institutionen im Westen von Brandenburg, die gegen Langzeitarbeitslosigkeit und ihre Folgen kämpfen.